Background Image

Wir kümmern uns um reine Luft

Reinigung von Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Teil 1

Diese Anlagen findet man in innenliegenden Sanitärräumen (ohne Fenster). Im Deckenbereich ist ein Gitter ersichtlich, durch das die Abluft abtransportiert wird. Dieses System hat keine Ventilator-Unterstützung, d.h. die mit Feuchtigkeit oder Gerüchen belastete Luft gelangt nur aufgrund der Thermik nach außen (stark wetter- bzw. temperaturabhängig).

Lüftungsreinigung vom Fachmann auch für Industrie und Gewerbe

Wir können bei diesen Anlagen bereits auf die Erfahrung von mehreren tausend Wohnungen mit gereinigten Abluftschächten zurückgreifen. Haben Sie eine Hausverwaltung oder ein Wohnungsbauunternehmen, dann sind Sie bei uns richtig. Auch Firmen, Lüftungsanlagen im industriellen Bereich, Bürogebäude oder Gaststätten mit Raumabluftanlagen zählen zu unseren Kunden.

Die Reinigung erfolgt im Unterdruckbetrieb, d.h. die Absaugung der Verschmutzungen erfolgt über das Dach bzw. am Dachboden. Somit ist eine Verunreinigung der Wohnräume ausgeschlossen.

Beispiel Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Teil 1

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne und erstellen ein unverbindliches Angebot!

Kontakt

Winkler-Ottmann-Weidner
Lüftungsreinigung GmbH
Finstermühlweg 15
91145 Roth

Geschäfts-Nr.: 09171/8575315
Winkler: 0160/93448352
Weidner: 0171/9910100
Ottmann: 0157/84931503

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, setzen wir technisch notwendige Cookies ein. Damit die Webseite einwandfrei funktionieren kann, sollten diese Cookies akzeptiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.